For English speaking readers: This is one of the few German blog posts. Rest ensured that most of the upcoming content will be written in English. Anfang November 2010 schaffte ich mir das damals brandneue HTC Desire Z bei O2 an (ich “bloggte”). Damals sprach vor allem die Hardware-Tastatur für das Gerät, obwohl es mit […]

Author:

For English speaking readers: This is one of the few German blog posts. Rest ensured that most of the upcoming content will be written in English.

Anfang November 2010 schaffte ich mir das damals brandneue HTC Desire Z bei O2 an (ich “bloggte”). Damals sprach vor allem die Hardware-Tastatur für das Gerät, obwohl es mit 560 Euro recht teuer war.

Immernoch zufrieden!
Nach 2 Jahren und knapp 3 Monaten fällt mein Fazit immer noch sehr positiv aus: Das Gerät weist zwar deutliche Gebrauchsspuren an der Hülle auf, ist aber immernoch in Takt. Der Akku hält gefühlt noch genauso lange wie zu Beginn und der Slide-Mechanismus des Keyboards ist kein bisschen abgenutzt.

Leider ging mir im April 2011 das Display kaputt, was jedoch gegen 140 Euro Gebühr von einem Münchner Unternehmen ausgetauscht wurde.

Einziges Manko: Android :(
HTC hat als letzte Android-Version 2.3.3 für das Desire Z veröffentlicht. Während ich auch ohne Android 3/4 auskomme, stört mich doch, dass das Handy schon beim Starten von wenigen Apps anfängt zu ruckeln. Ab und an erscheint zusätzlich ein weißer Bildschirm mit dem HTC-Schriftzug, was einem “Reload” gleich kommt. Während dieser Zeit kann ich das Gerät fast nicht bedienen – ungünstig! Selbst die Deinstallation von nicht mehr benötigten Apps und das Löschen von Daten bringt keine Besserung (vermutlich hilft nur ein vollständiger Reset, aka “Neuinstallation”).

2 Jahre – und nun?
Da das Gerät langsam in die Jahre kommt, sehe ich mich gerade nach einem möglichen Nachfolger um. Leider haben jedoch HTC und andere Hersteller kein Interesse mehr an der Veröffentlichung von Smartphones mit HW-Tastaturen – ohne eine solche Erweiterung möchte ich jedoch kein Handy bedienen. Derzeit gibt es Gerüchte, wonach Samsung eine Variante vom Galaxy S3 mit HW-Tastatur veröffentlichen möchte, allerdings wird da vermutlich der Bildschirm kleiner als beim “Original” ausfallen.

Mal sehen, was 2013 auf den Markt kommt!

Comments on this entry (4 comments)

Did you like this post? You can share your opinion with us! Simply click here.

Diana

Ich bin ebenfalls nach zwei jahren sehr zufrieden mit meinem Desire Z. Allerdings wird es langsamer. Darum hofe ich auf einen Nachfolger. Ein Smartphone ohne meine geliebte Tastatur kommt bei rund 10000 sms pro jahr nicht in Frage!

Reply

Leider wird HTC künftig keine Smartphones mehr mit HW-Tastatur bauen :( Da mein HTC Desire Z nun zu sehr rumspinnt und langsam wird, habe ich mir das S3 Galaxy geholt. Obwohl das ein tolles Gerät ist, fehlt mir echt die separate Tastatur..

Reply
Oli

Kannst ja via USB ne normale Tastatur und wenn nötig ne Maus anschliessen :)

USB-HID ist seit Android 4? mit dabei :) Dann kannste das Terminal aufmachen und mal richtig loslegen :D

Reply

Genau :-) Eine USB-Tastatur mit sich herum zu schleppen ist np.

Reply

Add Your Comment

Powered by sweet Captcha


× 8 = forty